Sylvester Toulouse
Instagram

Das Abenteuer ruft!

Wer Genaueres wissen möchte, kommt am 29. Juli zur Pre-Beatbox-Infoveranstaltung. Aber hier schon mal ein paar Informationen.

Tanzen spielt nicht nur im Toulouse eine wichtige Rolle. Auch in meinen Kursen und insbesondere auf den von mir veranstalteten Reisen ist Tanz und Bewegung ein zentraler Aspekt. Und so ist auch der Name, unter dem diese Reisen gebucht werden können: „Danza y Movimiento“. Ein spanischer Name deshalb, weil ich zur Zeit des Entstehens von diesem Konzept in Lateinamerika gelebt habe. Die Verbindung zum Salsa ist immer noch vorhanden. Seit mehr als 20 Jahren reisen Menschen mit „Danza y Movimiento“ nach Kuba. Und manchmal reise ich mit. So zum Beispiel bei der

Kubareise vom 10.-24. Februar 2018
Das ist ein ganz besonderer Event, denn ausser Salsa gibt es hier noch wesentlich mehr zu entdecken. Mein Reiseveranstalter war schon immer so klein, dass er durch alle Raster geschlüpft ist. Und wer durch die Raster schlüpft entdeckt Dinge, die andere nie entdecken werden. Einen Austausch mit der kubanischen Bevölkerung wie bei den Reisen von „Danza y Movimiento“ kann kein anderer Veranstalter bieten. Und das Programm der Reise im Februar hat noch eine weitere sehr besondere Note: Wer zusätzlich an den Angeboten für Meditation und Yoga teilnehmen möchte, erfährt Kuba noch einmal anders. Mehr dazu auf der Infoseite zur Kuba-Gruppenreise 2018 und natürlich bei der Infoveranstaltung am 29. Juli.

Italienreise vom 30. August bis 6. September 2017
Wer nicht bis 2018 warten möchte und vielleicht auch nicht gerne weit reist, ist eingeladen zur Teilnahme an meinem Retreat im Appennin zum Ausklang des Sommers. Diese Woche in den Bergen kannst Du einfach als ein Geschenk sehen, welches Du Dir selber machst. Neben Meditationen, Atmung und angeleiteten Kontaktsequenzen wird in diesen Tagen der Tanz nicht zu kurz kommen. Das ergibt sich schon daraus, dass fast alle bisher angemeldeten Personen sehr gerne tanzen … Wenn Du auf die Informationsseite zur Italienreise gehst, wirst du feststellen, dass Du dort keinen festen Tagesablauf und geplante Strukturen finden wirst. Dazu kurz ein paar Infos:

Ich leite inzwischen seit fast 30 Jahren Gruppen, in denen Menschen sich selber begegnen und tiefer erfahren. Nach 30 Jahren gebe ich kein Programm mehr vor, an das ich mich dann halten müsste, weil es mal so in der Reiseauschreibung stand. Ich nehme mir die Freiheit, aus einem grossen Repertoire an Möglichkeiten das zu nehmen, was zu der Gruppe, die sich durch die sich anmeldenden Personen bildet, passt. Dies gibt mir die Möglichkeit, auf jede einzelne Person und die Entfaltung ihres Raumes eingehen zu können. Die Gruppen sind übersichtlich und bieten jedem Einzelnen grosse Chancen. So zu arbeiten traue ich mich selber erst seit wenigen Jahren, aber eines kann ich jetzt schon sagen: Zu einem festgelegten Programm möchte ich nie wieder zurück …

Du hast Fragen zu diesen Reiseangeboten? Dann komm gerne am Samstag, 29.Juli um 19.30 Uhr ins Toulouse. Für alle BesucherInnen dieser Pre-Beatbox-Veranstaltung gibt es einen ermässigten Eintritt für den gesamten Abend. Für nur 12.- Euro nimmst Du an der Infoveranstaltung und der Beatbox teil, hast einen Gutschein für Garderobe und bekommst eine 2-Euro-Getränkewertmarke. Wenn Du nur zur Infoveranstaltung kommen möchtest, kannst Du die nicht eingelöste Getränkewertmarke bis 20.25h an der Kasse zurückgeben und erhältst die gezahlten 12.- Euro zurück. Mit anderen Worten ist ein Besuch der Infoveranstaltung ohne Besuch der Tanzveranstaltung frei.

Du möchtest einfach buchen oder hast jetzt schon Fragen? Dann geht es weiter mit diesem Formular ...

Was für eine Nacht!
Wer fliegen will, muss loslassen …
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 12. Dezember 2018