Sylvester Toulouse
Instagram

Im Toulouse arbeiten

Wir haben Vakanzen in den Bereichen Raumvermietung und Öffentlichkeitsarbeit. Vielleicht etwas für Dich oder eine Person aus Deinem Umfeld?

Kurz zur Lage: Unser Team ist gewachsen. Seit ein paar Monaten ist Nicole dabei, die sich darum kümmert, dass unsere Veranstaltungen in Veranstaltungskalendern auftauchen. Gleichzeitig bereitet Nicole die „Galerie Toulouse“ vor, denn im Juni soll es in unseren Räumen die erste Ausstellung geben!

Raumvermietung: Unsere schönen Räume möchten gerne zu den Zeiten, die wir selber nicht nutzen, anderen zur Verfügung stehen. Das braucht einer Person, die Erfahrung mit Marketing und Aquise hat, selbsständig arbeiten, gut mit digitalen Medien umgehen kann, und die dazu noch „vertragssicher“ ist. Unter letzterem ist zu verstehen, dass mit Mietern getroffene Vereinbarungen so gut wie möglich in Vertragssprache gebracht werden. Und es gibt eine weitere Herausforderung: Wir haben drei Studios. Diese können nur vermietet werden, wenn paralelle Mietungen sich nicht durch Lautstärke in die Quere kommen. Gleichzeitig ist zu beachten, dass es unter uns ein Tangostudio gibt. Das ist mal mehr mal weniger zu hören. Potentielle MieterInnen sind somit in erster Linie Seminarveranstalter und Gruppen, die eher leise arbeiten – also z.B. Yoga, Qigong, Tai Chi und ähnliche. Dieser Arbeitsbereich ist sehr kreativ, bringt Spass, verlangt gutes Kommunizieren und ist wie schon deutlich wird sehr komplex!

Öffentlichkeitsarbeit: Wir zeigen uns der Welt! Das Toulouse ist ein spezieller Laden für spezielle Menschen. Und diese Menschen gilt es zu erreichen. Das funktioniert bei einem Ort wie dem Toulouse nur bedingt über traditionelle Werbewege. Und deshalb verlangt dieser Tätigkeitsbereich viel Phantasie und einen guten Umgang (und auch schon Erfahrung) mit Medien wie Internet, Facebook, Instagram, Twitter und Print. Du solltest gut schreiben können, um das, was jeweils aktuell im Toulouse passiert, Menschen nahezubringen, die bisher noch nicht dort gewesen sind. Und du solltest in der Lage sein, eine Infrastruktur aufzubauen und Deine Worte zu den passenden EmpfängerInnen bringen.  

Beide Aufgabenbereiche verstehen wir als selbsständige Tätigkeiten und natürlich erhältst du für Deine Arbeit neben dem Honorar auch die volle Unterstützung des vorhandenen Teams.

Rückmeldungen gerne per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie geht’s nun weiter? Wird das Toulouse das Jahr ...
Kuscheln, Yoga, Tanzen – alles im Toulouse
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 12. Dezember 2018