Sylvester Toulouse
Instagram

Tanzen ohne Geld - Die Toulouse-News Nr. 6 vom 12. Juli 2016

Wir widmen uns heute dem leidigen Problem vieler Tänzerinnen und Tänzer am Samstag Abend: Wohin mit dem Geld, wenn ich auf die Tanzfläche gehe? Es hängt manchmal bleischwer in den Hosentaschen, kratz unterm BH oder im Slip und vor allem fehlt es, wenn es zwischendurch plötzlich gebraucht wird, um etwas zu trinken zu bestellen. Doch Warteschlangen an der Garderobe, um mal schnell in den Geldbeutel zu greifen, gehören der Vergangenheit an. Ab kommenden Samstag brauchst Du im Toulouse kein Bargeld mehr für Getränke. Und das funktioniert so:

Mit 20 Euro bist Du dabei. Dies ist die Mindesteinlage zur Eröffnung eines „Beatbox-Guthabenkontos“. Du kannst dieses Konto am Beatbox-Tresen jederzeit eröffnen und es auch jederzeit wieder auffüllen. Wir notieren den von Dir eingezahlten Betrag auf Deiner persönlichen Karteikarte, die Du bei Eröffnung des Kontos auf der Rückseite unterschreibst. Du kannst dann so viel trinken, bis Konto und Gläser leer sind. Jedes mal, wenn Du etwas bestellst, notiert die Person aus dem Gastroteam den Betrag auf Deiner Karteikarte und du zeichnest mit Deiner Unterschrift gegen. So einfach ist das! (Und wenn Du noch sicherer sein möchtest, dass nur DU auf Deiner Karte trinkst, kannst Du uns auch ein Photo mitbringen, das wir entsprechend an Deine Karte heften …)

Also: Tanzen ohne Geld ab 16. Juli im Toulouse!  

Noch etwas: Unser Team bedient Dich ab sofort im Bereich der Cafeteria auch an den Tischen! Solltest Du in der Anfangszeit mal übersehen werden – hab‘ Nachsicht. Auch das Team macht eine Menge Umstellungen mit …

Rund um die Beatbox wird es in den kommenden Wochen weitere Neuerungen geben. Mal abgesehen davon, dass die DJs aktuell hochgradig motiviert sind und nur vom Feinsten auflegen, was alleine schon einen Besuch wert ist, wirst Du auch für den Eintritt zur Beatbox bald kein Geld mehr mitzunehmen bauchen. Aber dazu mehr in einer anderen Mail.

Was an dieser Stelle noch wichtig ist: Wir brauchen dringend Verstärkung für das Gastroteam in der Beatbox (und auch für andere Veranstaltungen, die im Toulouse geplant sind). Gastro im Toulouse bedeutet flexibles Arbeiten in einer äusserst angenehmen Umgebung. Gut wäre es, wenn Du aus dem Gastrobereich schon ein paar Erfahrungen mitbringst bzw. entsprechend wach und fit für die Anforderungen dieses Jobs bist. Die Bezahlung wird, wenn Du „minijobfähig“ bist, auf Minijobbasis geregelt. Wer Interesse hat -  einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken … 

Wer sich jetzt fragt, was aus unserer Standortfrage geworden ist – es gibt da aktuell nicht viel  Neues zu berichten. Wir sind sowohl mit dem Eigentümer der Fläche im Beerenweg als auch mit der Eigentümerin in Eidelstedt im Gespräch. Und wir sind zuversichtlich, dass es weitergeht … J

Liebe Grüsse
Matthias

P.S. Nicht alles steht auch im Blog ... Noch ausführlicher und insbesondere auch noch aktueller wirst Du über unseren Newsletter informiert, in den Du Dich hier eintragen und auch jederzeit wieder austragen kannst.

 

Der Toulouse-Club - die Toulouse-News Nr. 7
Update - Die Toulouse-News Nr. 5 vom 03. Juni 2016
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 12. Dezember 2018