Sylvester Toulouse
Instagram

Update - Die Toulouse-News Nr. 5 vom 03. Juni 2016

Es geht weiter! Bevor ich viele einzelne Nachfragen beantworte hier ein Update für alle:

Am vergangenen Sonntag haben wir uns eine Fläche in der Fangdiekstrasse Nähe S-Bahn Eidelstedt angesehen. Mehr als drei Stunden haben wir mit einer sehr entgegenkommenden Eigentümerin Alternativen diskutiert, wie diese Fläche am besten aufzuteilen wäre. Uns gefällt dieser Ort – gleichzeitig sind eine Menge Fragen zu klären. Der nächste Schritt ist ein Lautstärketest Ende dieses Monats. Und wenn einige weitere Grundfragen geklärt sind, laden wir Dich über diesen Newsletter gerne zu einem Go-In ein. Denn natürlich möchten wir auch Deine Meinung hören

Am vergangenen Montag gab es auf Wunsch der Vertreter der Eigentümerin der aktuell von uns genutzten Räume im Beerenweg ein Treffen im Toulouse, bei dem Herr Schommartz uns angeboten hat, in den Räumen zu bleiben. Ob wir das wollen, wissen wir noch nicht. Aber wir prüfen das Angebot genau.

Zusammengefasst: Es geht weiter mit dem Toulouse, wo auch immer. (Und falls Du weitere Alternativen vorschlagen möchtest – wir hören gerne …)


Egal ob nun Bahrenfeld oder Eidelstedt – das Thema der Finanzierung notwendiger und sinnvoller Umbauarbeiten bleibt. In einer neuen Fläche hätten wir das Thema sofort, im Beerenweg könnten wir uns etwas mehr Zeit lassen. Da uns in der Zwischenzeit auch die Idee kam, aus Studio 1 und 2 ein grosses Studio zu machen, spielen wir gedanklich mit finanziellen Mitteln, die es noch nicht gibt. Zu meiner Frage in der Mail vom 18. Mai gab es Rückfragen von einzelnen dem Toulouse nahestehenden Personen, die darüber nachdenken, mit finanziellen Mitteln dabei zu sein. In erster Linie ging es darum, was ihre Investition in das Toulouse für sie selber bedeuten würde. Darüber rede ich gerne mit jedem Einzelnen, aber ganz generell ein Gedanke, den ich gerne öffentlich mache: Neben dem Forum im neuen Toulouse ist ein Finanzrat vorgesehen ...

Der Finanzrat des Toulouse
Im Finanzrat sitzen Personen, die dem Toulouse ein Darlehen gegeben haben. Die Stimmenverteilung im Finanzrat richtet sich nach Anteilen der Einlagen der einzelnen Darlehensgeber am Gesamtdarlehensvolumen. Alle Entscheidungen, die bezüglich Anschaffungen und Verträgen mit einem Wert von mehr als 10.000 Euro getroffen werden und für die auf den Darlehenstopf zurückgegriffen werden muss, können nur unter Einbeziehung und nach mehrheitlicher Entscheidung des Finanzrates getroffen werden. Das betrifft insbesondere ein neues Mietverhältnis als auch alle Investitionen, die den Wert von 10.000 Euro übersteigen. Die Darlehenseinlagen werden mit 3% verzinst und haben eine individuell vereinbarte Laufzeit.

Damit sollten einige Fragen beantwortet sein … Und ich freue mich über weitere Rückmeldung potentieller Mitglieder im Finanzrat.

Wenn ich weiter oben von „wir“ spreche, meine ich in Verbindung mit dem Raumthema Karuna, Eylin und mich. Alle drei stecken viel Zeit und Energie in dieses Thema. Unterstützt werden wir u.a. von Martin und Roland, die Support in ihren Fachbereichen geben.

Im neuen Team kristallisieren sich Schwerpunkte heraus. Christiane engagiert sich immer mehr bei den Vermietungen und im Büro, Christian bei Beatbox und Raumpflege.

In den kommenden beiden Wochen werdet ihr weniger von mir hören, da ich ein Retreat in den Bergen in Italien leite. Wer kurzfristig noch mitkommen möchte ist willkommen …

Liebe Grüsse
Matthias

Tanzen ohne Geld - Die Toulouse-News Nr. 6 vom 12....
Rückblick - Die Toulouse-News Nr. 4 vom 18. Mai 20...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 12. Dezember 2018