Sylvester Toulouse
Instagram

 

Conscious Dancing / Tantric Dance

Samstag, 27. Juli mit Matthias und DJ Dave im Billies in der Dosenfabrik (Stresemannstr.374) 

Intensiver Begegnungsworkshop im Tanz. Wer schon Erfahrungen mit anderen bewussten und manchmal auch bewusstseinserweiternden Tanzevents wie z.B. 5 Rhythmen, Soul Motion, Biodanza oder Ecstatic Dance gemacht hat, hat eine Ahnung, in welche Richtung es geht. Wir tauchen in diesen Veranstaltungen allerdings noch tiefer. Wenn Du bisher keine Erfahrungen in bewusstem Tanzerleben hast, bist Du hier für Deinen Einstieg auch ohne Vorkenntnisse genau richtig.

Der ganze Abend ist Meditation, in Stille und im Tanz. Vier Stunden vergehen wie im Flug. Die Abende haben eine Struktur.

Intro – Ankommen, eine Schüttelmeditation, Stille, ein kurzes Teilen in der Runde
1. Tanzphase - Einführung mit angeleiteten Übungen, die dabei unterstützen, mit dem jeweiligen Abendthema Kontakt aufzunehmen
2. Tanzphase – Tanz als Begegnung von Geben und Nehmen. Diese Phase wird ebenso angeleitet.
3. Tanzphase - Diese Phase ist ohne Anleitung und Du kannst Dich selber erforschen und auch intensiven Kontakt mit anderen geniessen.
Gemeinsamer Ausklang – in Stille oder im Austausch

Es gibt keine Vorgaben oder Grenzen. Allein das Thema des jeweiligen Abends kann als ein Rahmen gesehen werden, der wie in einem Ritual dazu da ist, das Erlebens zu intensivieren. Und da das Thema an jedem Abend ein anderes ist, ist jedes Mal wir das erste Mal.

 

MatthiasMoebiusMatthias

Tanzen hat mich mein ganzes Leben hindurch begleitet. Ich habe in diesem Bereich intensiv geforscht.

Auch in meiner Aktivität im No-Guru-Institut für Tantra und Yoga ist Tanzen ein zentrales Element.

Bei Conscious Dancing / Tantric Dance treffen sich für mich Tantra und Tanz in einem sehr besonderen Raum, der dem Individuum einen ungeahnten Freiraum gibt.

 

> Bitte das Anmeldeformular unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern (Enthält auch Infos zu Raum, Mitbringliste und mehr)
> Einlass von 19.15 - 19.30Uhr, danach kein Einlass mehr möglich, Ende gegen 23.30 Uhr
> Beitrag: am Abend selber 42.- Euro; 35.- Euro bei Zahlungseingang bis eine Woche vor dem Termin; 5er-Karte 150.- Euro, gültig für ein ganzes Jahr ab dem ersten Besuch
> Mitbringen: Kleidung, in der Du Dich gut bewegen kannst

 

 

 Hier eine Empfehlung, wo Du aktuell in Hamburg barfuss tanzen kannst:

tanzbar – Barefoot Dance

Freies Barfußtanzen in lockerer Atmosphäre

PRBild tanzbarEgal ob du alleine, mit Freunden oder mit dem Partner einmal richtig abtanzen möchtest – in der tanzbar findest du viele Gleichgesinnte, die zu einem bunten Mix aus Rock, Pop, House, World, Oldies und anderen Musikgenres ausgelassen tanzen. Für den richtigen Sound sorgen DJ Nartan und DJ Sandesh im Wechsel.

Für die tanzbar verwandelt sich das Integralis Institut in Hamburg-Barmbek in eine Tanzlocation im Clubcharakter, die zum einen ausreichend Platz für individuelles Tanzen bietet und zum anderen in einem separaten Raum zum gemütlichen Chillen und unterhalten einlädt. Wer es möchte, kommt auch schnell in dieser besonderen, lockeren und freundlichen Atmosphäre in Kontakt mit anderen Gästen. Besonderen Wert legen die Betreiber der tanzbar auf das Barfußtanzen, natürlich sind auch Socken oder Indoorschuhe möglich.

Früher tanzen gehen lohnt sich! Die tanzbar beginnt jeden 2. Freitag im Monat um 20.30 Uhr. Bis 21 Uhr gibt es einen vergünstigten Eintritt. So kommen bereits viele Gäste früher und bereiten eine gute Stimmung.

Zusätzlich zu der regelmäßigen tanzbar, gibt es auch hin und wieder Specials. Das sind Abende, die zum Teil auch einen ganz anderen Charakter haben als die tanzbar selber. Darunter fallen zum Beispiel „Powerdance“-Abende, wo lediglich - und ohne großen Aufwand - für ein paar Stunden Musik zum „Auspowern“ angeboten werden. Hier geht der Stil mehr in die Richtung Trance, Elektro, Techno, World. Ein anderes Special-Beispiel ist der „Tanz in den Mai“. Dieser wird vom Integralis Institut selber ausgerichtet und ist seit vielen Jahren eine legendäre Feier mit Tombola und Comedy. Die einzelnen Termine von der tanzbar und den Specials findest du hier im Terminkalender.

Ob nun tanzbar oder ein Special, der Reiz der Tanzabende liegt auch in der bunten Mischung der Gäste, von jung bis alt von ruhigen bis wilden Tänzern, hier treffen sich liebe Menschen, die einfach Lust haben frei zu tanzen und andere zu treffen.

Infos &Termine: www.tanzbar-hamburg.de

Kontakt: Ulrich und Uwe Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Buddhas Beatbox

Gibt es nicht mehr im Beerenweg und macht Pause ...

Buddhas Beatbox war bis zum 19.01.2019 fast 30 Jahre lang ein einmaliger und regelmässiger Tanzevent im Hamburger Universum, jeden Samstag Abend, jedesmal barfuß und rauchfrei - und jedesmal einzigartig. Elektrisierend und entspannend:

Vier Stamm-DJs begleiteten das Publikum ab 21 Uhr auf schwingendem Holzboden auf einer musikalischen Reise. Du kannst weiter unten ein paar Soundfiles hören.

DJAshishQuer
DJ Ashish
DJCarstenQuer
DJ Carsten
DJOliverQuer
DJ Oliver
DJRolandQuer
DJ Roland

 

Hier Live-Mitschnitte von Tanznächten im TOULOUSE INSTITUT: