Sylvester Toulouse
Instagram

 

Noch bis 19. Januar 2019 im Beerenweg!

Buddhas Beatbox

und

Conscious Dancing / Tantric Dance

 

 

Buddhas Beatbox

Die Tanznacht im TOULOUSE – Samstag 21:00 bis 2:30 Uhr - noch bis zum 19.Januar 2019 im Beerenweg!

Cafe geöffnet ab 20:30 Uhr

Buddhas Beatbox ist ein einmaliger Tanzevent im Hamburger Universum, jeden Samstag Abend, jedesmal barfuß und rauchfrei - und jedesmal einzigartig. Elektrisierend und entspannend in drei Räumen auf 420 qm. Mal reinschauen?

Unsere Stamm-DJs begleiten das Publikum im grossen Studio ab 21 Uhr auf schwingendem Holzboden auf einer musikalischen Reise. Die Abende selber haben eine gewisse Struktur, die je nach Publikum und DJ leicht variieren kann. Du kannst in einem PDF mehr über die Musik lesen. Oder weiter unten auf dieser Seite ein paar Soundfiles hören.

Der Verlauf der Abende ist wellenförmig, Stürme, Gewitter und auch mal eine Windstille gehören zum Konzept. Tanzfläche und DJ stehen in einem Dialog, ein- und aussteigen in das Boot sind zu jeder Uhrzeit möglich. Während manche Tanzbegeisterten sich um 21 Uhr auf eine mehr als fünfstündige Bootstour einlassen, steigen andere erst später am Abend ein.

Gleichzeitig lädt unser Cafe mit leckeren alkoholfreien Getränken und Snacks zum Rückzug oder zum Plauschen ein. Ganz entspannt geht es im Chill-out-Raum zu: Ort für ein Disco-Nickerchen zwischendurch oder die Fortsetzung eines Flirts von der Tanzfläche auf der horizontalen Ebene.

Einmal im Monat öffnet zusätzlich die Toulouse Lounge: Ambient-DJ Roland lädt die Tänzerinnen und Tänzer in einen sanft illuminierten Raum – dort kann zu Downbeat, Ambient, Lounge und Mystic Groove auf einer kleinen, intimen Fläche getanzt und gechillt werden.

DJAshishQuer
DJ Ashish
DJCarstenQuer
DJ Carsten
DJOliverQuer
DJ Oliver
DJRolandQuer
DJ Roland

Eine Beatbox-Fangroup bei Facebook gibt es auch: FacebookFangroup

 

 

Buddhas Beatbox Sound

Musik lässt sich immer nur unzulänglich mit Worten beschreiben – man muss sie hören! Deshalb hier die Live-Mitschnitte von Tanznächten im TOULOUSE INSTITUT mit verschiedenen DJs:

 

 

 

Conscious Dancing / Tantric Dance

Premiere im Beerenweg am Freitag, 18. Januar von 19:30 bis 23:30 Uhr - mit Matthias und DJ Ashish
Folgeveranstaltung: 08. Februar mit DJ Oliver in der Dosenfabrik (gegenüber vom Toulouse)

Intensiver Begegnungsworkshop im Tanz. Wer schon Erfahrungen mit anderen bewussten und manchmal auch bewusstseinserweiternden Tanzevents wie z.B. 5 Rhythmen, Soul Motion, Biodanza oder Ecstatic Dance gemacht hat, hat eine Ahnung, in welche Richtung es geht. Wir tauchen in diesen Veranstaltungen allerdings noch tiefer. Wenn Du bisher keine Erfahrungen in bewusstem Tanzerleben hast, bist Du hier für Deinen Einstieg auch ohne Vorkenntnisse genau richtig.

Der ganze Abend ist Meditation, in Stille und im Tanz. Vier Stunden vergehen wie im Flug. Die Abende haben eine Struktur.

Phase 1 – Ankommen, eine Schüttelmeditation, Stille, ein kurzes Teilen in der Runde
Phase 2 – Einführung mit angeleiteten Übungen, die dabei unterstützen, mit dem jeweiligen Abendthema Kontakt aufzunehmen
Phase 3 – der Tanz! Hier begleitet Dich an den meisten Abenden ein bekannter und erfahrener DJ des Toulouse-DJ-Teams etwa zwei Stunden lang live beim Erschliessen neuer Räume. Diese Phase ist ohne Anleitung und Du kannst Dich selber erforschen und auch intensiven Kontakt mit anderen geniessen.
Phase 4 – gemeinsamer Austausch mit einem oder mehreren Partnern 

Es gibt keine Vorgaben oder Grenzen. Allein das Thema des jeweiligen Abends kann als ein Rahmen gesehen werden, der wie in einem Ritual dazu da ist, das Erlebens zu intensivieren. Und da das Thema an jedem Abend ein anderes ist, ist jedes Mal wir das erste Mal.

 

MatthiasMoebiusMatthias

Tanzen hat mich mein ganzes Leben hindurch begleitet. Ich habe in diesem Bereich intensiv geforscht.

Auch in meiner Aktivität im No-Guru-Institut für Tantra und Yoga ist Tanzen ein zentrales Element.

Bei Conscious Dancing / Tantric Dance treffen sich für mich Tantra und Tanz in einem sehr besonderen Raum, der dem Individuum einen ungeahnten Freiraum gibt.

 

> Anmeldung erforderlich! Anmeldeformular unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
> Einlass und Cafe ab 19 bis 19.30 Uhr, danach kein Einlass mehr möglich, Ende gegen 23.30 Uhr
> Beitrag: am Abend selber 42.- Euro; 35.- Euro bei Zahlungseingang bis eine Woche vor dem Termin; 5er-Karte 150.- Euro, gültig für ein ganzes Jahr ab dem ersten Besuch
> Mitbringen: Kleidung, in der Du Dich gut bewegen kannst